Gaby und Walter

Ich reite schon seit dem 10ten Lebensjahr, mit 16 Jahren schenkten mir die Eltern das erste eigene Pferd, mit dem ich auf Springturnieren unterwegs war, bei denen sich einige Erfolge eingestellt haben.

Nach 18 Jahren Englisch-reiten, kam ich durch einen Bekannten, dessen Westernferd ich in seiner Urlaubszeit ritt, auf den Geschmack, begeistert von diesem ganz anderen Umgang  mit dem Pferd beim Westernreiten.

Ich kaufte mir eine Halbblutstute und nahm Unterricht bei Christian und Reinhard Mantler, denn eines war sicher: ich hatte „meinen neuen Reitstil“ gefunden: das Westernreiten. Auch hier hatte ich einige Erfolge auf Westernturnieren zu verbuchen.

Dann lernte ich Walter kennen, gab ihm Reitunterricht und infizierte ihn mit dem „Pferde-Virus“.